Offener Brief des Präsidenten

Liebe Vereinsvertreter/innen, Liebe Handballfreunde/innen,

Die Corona-Krise zwang uns zur vorzeitigen Beendigung der Spielsaison und Einstellung des Trainingsbetriebs seit Mitte März. Die Ungewissheit wann wir in unserer schönsten Sportart der Welt wieder sportliche Vergleiche austragen können bleibt – trotz der schrittweise Lockerungen – bestehen.

Aktuell befinden wir uns in unserem Bundesland gemäß dem erarbeiteten DHB-Maßnahmeplan „RETURN TO PLAY“ auf Stufe 7 im Indoor-Training und dies seit 15. Juni ohne Einhaltung von Mindestabstand und ab 10. Juli mit der Möglichkeit Wettkämpfe auszutragen. Dennoch ist die Situation nicht überall gleich und deshalb auch teilweise noch kritisch, da unsere Umfrage ergeben hat, dass die erforderlichen Sporthallen noch nicht allen Vereinen wieder zum Training zur Verfügung stehen. Trotzdem sind wir auf einem guten Weg und sollten diesen, durch Disziplin (Einhaltung der Maßnahmen, z.B. Durchsetzung des Hygienekonzeptes) und Fleiß weiter beschreiten, um uns dann bestmöglich auf die Saison 2020/2021 – wann sie auch immer beginnen möge – vorzubereiten.

Wir haben die vergangenen Wochen genutzt, gemeinsam mit unseren Partnern DHB und LSB, Konzepte für den Restart zu erarbeiten. Wir freuen uns, dass unser kostenfreies Weiterbildungsangebot „Webinare“ mit Klaus Feldmann von unseren Trainern sehr gut angenommen wurde und insbesondere den Jugendtrainern hier wichtige Impulse vermittelt werden konnten.
Ein wichtiger Faktor in der Kommunikation mit Euch war auch die erstmals durchgeführte Sprechstunde des Präsidiums, die wir im August sehr gerne wiederholen möchten. Fragen bzw. Probleme, bei deren Klärung wir aktuell unterstützen können, übermittelt uns über unsere bekannte E-Mail-Adresse info@hvmv.de.

Für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Kommunikation möchten wir Euch danken. Wir kämpfen mit Euch gemeinsam um jedes Mitglied und hoffen, dass ihr die nächsten Wochen und Monate handlungsfähig bleibt und Euren Mut und Optimismus nicht verliert.

Als „Team des HVMV“ werden wir die nicht einfache Periode erfolgreich meistern.

Bleibt alle schön gesund!!!

Ihr / Euer

Peter Rauch

Präsident
Handballverband Mecklenburg/Vorpommern e.V.

(Neubrandenburg, 29.06.2020)