Präsidium tagt erstmals wieder von “Angesicht zu Angesicht”

Verbandsspitze trifft sich in der Sportschule Güstrow

(Güstrow, 18.08.2020) Erstmals seit dem Lockdown Mitte März traf sich das Präsidium unter Einhaltung der Gesundheits- und Hygienebestimmungen am 18. August in der Sportschule Güstrow zu einer Präsidiumstagung. In den Wochen und Monaten zuvor fanden die regelmäßigen “Zusammenkünfte” als Telefon- und Videokonferenzen statt.

Schwerpunkte der Tagung waren der Stand der Saisonvorbereitung (diese soll bekanntlich Mitte September auf Verbands- und Bezirksebene starten) unter den Besonderheiten der Pandemiebedingungen, Wiederaufnahme des Stützpunkt- und Lehrgangssystems für unsere Auswahlspieler/innen, Fortführung der unterbrochenen C-Lizenzausbildung sowie Informationsaustausch in den präsidialen Ressorts.

Das Präsdium berief mit Rüdiger Rump (Schwerin) einen neuen HVMV-Medienverantwortlichen und beschloss, den Verbandstag 2021 im Bezirkhandballverband West durchzuführen.

Am 08. September in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr steht das Präsidium in einer Neuauflage allen Vereinen in einer weiteren  “Telefonsprechstunde” Rede und Antwort.