Handballstars in Grimmener Grundschule

Der Handballverband Mecklenburg/Vorpommern (HVMV) hatte hohen Besuch: Am 21. Mai 2019 waren die Ex-Nationalspieler Christian Sprenger und Klaus-Dieter Petersen sowie der Jugendbundestrainer Erik Wudtke in der Grundschule Dr. Theodor Neubauer und trainierten rund 40 Schüler. Dies war die Auftaktveranstaltung des HVMV im Rahmen der AOK-Grundschulaktionstage 2019.

Begrüßt wurden die Anwesenden von Jens Wichmann, Vizepräsident Verbandsentwicklung des HVMV. Anschließend begann das zweistündige Handball-Training. Die Stars zeigten den motivierten Kids die Basics des Handballspiels. Der Landestrainer des Handballverbandes Mecklenburg/Vorpommern, Tobias Matelicz und Verbandsnachwuchstrainertrainer Kay Butzlaff übernahmen ebenfalls Trainingsstationen. Auch Trainer vom ortsansässigen HSV Grimmen unterstützen. Anschließend gab es eine Fragerunde, Autogrammwünsche wurden erfüllt und Foto´s mit den Stars geschossen. Anschließend konnten die Schüler an verschiedenen Mitmachstationen noch weiter mit Spaß den Handballsport kennenlernen.

Die teilnehmenden Schüler waren begeistert. Sechs Kids spielten bisher Handball. Dann kam die Frage:“ Wer möchte denn in Zukunft Handball spielen?“ Viele Kinderhände flogen nach oben.

Die Grundschule Dr. Theodor Neubauer bewarb sich im Rahmen des AOK-Star-Trainings auf dieses Highlight. Der Deutsche Handballbund hatte in Verbindung mit der Gesundheitskasse AOK diese Aktion ins Leben gerufen, um Kinder für mehr Bewegung und regelmäßigen Sport in Vereinen zu begeistern. Viele Schulen hatten sich bundesweit beworben. Jeweils eine Auftakt- Veranstaltung findet in den 22 Landesverbänden statt. Dem folgen weitere “Schnupper-Trainings-Termine” in den Bezirkshandballverbänden Nord, Ost und West in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Bilder hier